Valess Veggie & Herbs mit Brokkoli-Pesto-Pasta und buntem Tomatensalat

Valess Veggie & Herbs mit Brokkoli-Pesto-Pasta und buntem Tomatensalat

Ein Gericht für vier Personen, zubereitet in etwa 25 Minuten

  1. Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abreißen und grob zerrupfen. Von 4 der Basilikum-Zweige die Blättchen abzupfen und grob hacken. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. Balsamico, Schalotten und 5 EL Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Tomaten mischen. Gehackten Basilikum unterheben.
  3. Die Brokkoliröschen in kochendem Salzwasser 5-7 Minuten garen. Die Hälfte der Brokkoliröschen zur Seite stellen, den Rest kalt abschrecken und zusammen mit 50g Sonnenblumenkernen, Knoblauch, Basilikum, 4 EL Zitronensaft und etwas Olivenöl im Mixer fein zerkleinern, nach Bedarf etwas Wasser hinzugeben, bis eine cremige Paste entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und sofort mit dem Pesto und den übrigen Brokkoliröschen vermengen.
  5. Valess Veggie & Herbs in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl ca. 4 Minuten anbraten, dabei hin und wieder wenden. Die gebratenen Filets zusammen mit den Nudeln, dem Brokkoli-Pesto und dem Tomatensalat auf vier Tellern anrichten. Das Ganze mit dem übrigen Parmesan und Pinienkernen bestreuen.
  6. Guten Appetit!

Valess Valess Veggie & Herbs mit Brokkoli-Pesto-Pasta und buntem Tomatensalat

Zutaten

  • 4 Valess Veggie & Herbs Italian
  • 500g Brokkoli
  • 400g Vollkorn-Penne
  • 400g bunte Mini-Tomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Zweige Basilikum
  • 70g Sonnenblumenkerne
  • 50g Parmesan, gehobelt
  • 4-5 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1,5 EL dunkler Balsamico
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Rezept drucken